Zum Hauptinhalt springen

Ramona Brenner und Klaus-Dieter Mohl holen nur erste Plätze in Brühl

Bereits zum 19ten Mal richtete der SV Hellas Brühl das Internationale Masters-Schwimmfest in Brühler Hallenbad aus. 25 Vereine, davon einer aus Frankreich, schickten 94 Schwimmerinnen und Schwimmer nach Brühl, in die Rhein-Neckar Region. Der SV Hellas Brühl zeigte einmal mehr die Erfahrung mit der Ausrichtung von Wettkämpfen. Alles war gut organisiert und die 319 Einzelstarts, sowie 13 Staffelstarts konnten ohne zeitliche Verzögerungen abgewickelt werden. Neben dem SV Hellas selbst, stellte der SV Hockenheim die zweitgrößte Mannschaft. Und so konnten die sechs Frauen des SV Hockenheim hinter dem SV Hellas Brühl und vor den Wfr Leonberg den zweiten Platz in der Mannschaftswertung der Frauen holen. Mit deren Ergebnisse plus der Ergebnisse der drei Männer reichte es zu einem dritten Platz in der Gesamt-Mannschaftswertung. "Jeder meiner neun Masters trug zu dem Erfolg bei" so Trainer Hans-Jürgen Becker zufrieden mit dem Ergebnis. Einen großen Beitrag lieferten hier sicherlich die Ergebnisse von Ramona Brenner (AK25) und Klaus-Dieter Mohl (AK50), die Beide bei jedem ihrer Starts als Sieger aus dem Becken stiegen. So reichte es für Brenner im Mehrkampf der Frauen dann auch auf einen ersten Platz. Tina Schwarze wurde in der Altersklasse 35 Zweite und Manuela Göbel (AK45) wurde Dritte. Mohl holte sich im Mehrkampf der Männer in der Altersklasse 50 eine Silbermedaille.       
 


Ergebnisse:

4*50m Lagenstaffel: 1. Klaus-Dieter Mohl, Tina Schwarze, Timo Bierlein, Manuela Göbel (AK 160-199)

200m Freistil: 3. Cornelia Lang (AK55), 3:34,73 Min;

50m Rücken: 1. Klaus-Dieter Mohl (AK50), 0:36,14 Min; 3. Manuela Göbel (AK45), 0:48,27 Min; 

100m Brust: 1. Ramona Brenner (AK25), 1:22,98 Min; 1. Tina Schwarze (AK35), 1:40,35 Min; 

50m Schmetterling: 1. Ramona Brenner (AK25), 0:32,24 Min; 2. Tina Schwarze (AK35), 0:43,77 Min; 2. Manuela Göbel (AK45), 0:45,63 Min; 

100m Lagen: 1. Ramona Brenner (AK25), 1:13,81 Min; 2. Tina Schwarze (AK35), 1:38,49 Min; 2. Manuela Göbel (AK45), 1:43,07 Min; 

50m Freistil: 1. Ramona Brenner (AK25), 0:29,22 Min; 1. Klaus-Dieter Mohl (AK50), 0:30,81 Min; 1. Tina Schwarze (AK35), 0:37,86 Min; 3. Manuela Göbel (AK45), 0:36,78 Min; 3. Cornelia Lang (AK55), 0:43,60 Min; 

100m Rücken: 1. Ramona Brenner (AK25), 1:17,13 Min; 1. Klaus-Dieter Mohl (AK50), 1:23,39 Min

50m Brust: 2. Tina Schwarze (AK35), 0:46,70 Min; 2. Manuela Göbel (AK45), 0:50,19 Min; 3. Nathalie Klein (AK45), 0:51,59 Min; 

100m Freistil: 1. Timo Bierlein (AK35), 1:08,53 Min; 1. Klaus-Dieter Mohl (AK50), 1:15,01 Min; 3. Manuela Göbel (AK45), 1:23,93 Min; 3. Cornelia Lang (AK55), 1:37,00 Min; 

 

Mehrkampf Frauen: 1. Ramona Brenner (AK25); 2. Tina Schwarze (AK35); 3. Manuela Göbel (AK45)

Mehrkampf Männer: 2. Klaus-Dieter Mohl (AK50); 

Mannschaftswertung Frauen: 1. SV Hellas Brühl 132 Punkte; 2. SV Hockenheim 115 Punkte; 3. Wfr Leonberg 81 Punkte

Mannschaftswertung Gesamt: 1. SV Hellas Brühl 195 Punkte; 2. SSG Heilbronn 185 Punkte; 3. SV Hockenheim 166 Punkte