Zum Hauptinhalt springen

Zwei anstrengende, aber auch ereignisreiche und aufregende Tage standen den drei Hockenheimer Schwimmer Moritz Köhler, Fabio Arcangeli und Justin Rieger bei der Anreise nach Freiburg bevor. Sie hatten sich erstmals für die Teilnahme an den Badischen Meisterschaften qualifiziert. Der Wettkampf fand im Hallenfreibad West in Freiburg statt. Ausrichter war der Schwimm-Sport-Verein Freiburg e.V. Die Konkurrenz war bei 36 weiteren Vereinen, darunter viele aus der Rhein-Neckar-Region, und 525 Startern groß und stark. "Ich bin super stolz auf die drei Jungs. Leider hat man aber auch krankheits- und schulisch bedingte Unterbrechungen in der abschließenden Trainingsvorbereitung für das Wochenende gemerkt", so die Einschätzung des Trainers Sven Grundner über die Leistungen seiner Schwimmer. Fabio Arcangeli hatte sich zuletzt für die Teilnahme qualifiziert und konnte seine persönliche Bestleistung nochmals steigern. Moritz Köhler konnte auf den 100m Freistil lange um den zweiten Platz mit schwimmen. Erst auf den letzten 7 Metern gingen die Kraftreserven zur Neige und er schlug als Siebter an. Justin Rieger konnte die Tipps von der 50m Bruststrecke umsetzen und verbesserte somit seine persönliche Bestzeit über die 100m Brust. "Ihre Entwicklung hat in den letzten Monaten einen großen Sprung gemacht und ich bin mir sicher, dass wir sie auch im nächsten Jahr wieder bei den Badischen Meisterschaften sehen werden" wagt Grundner Ausblicke in die Zukunft.

Ergebnisse

50m Freistil: 12. Moritz Köhler (Jhrg 2003), 0:28,40 min;
100m Freistil: 24. Moritz Köhler (Jhrg 2003), 1:03,85 min; 24. Fabio Arcangeli (Jhrg 2004), 1:06,35 min;
50m Schmetterling: 16. Moritz Köhler (Jhrg 2003), 0:31,53 min;
50m Brust: 7. Justin Rieger (Jhrg 2003), 0:36,00 min;
100m Brust: 7. Justin Rieger (Jhrg 2003), 1:20,20 min;