Zum Hauptinhalt springen

Lina Bierlein sammelt erste Wettkampferfahrung im Schwarzwald

Das Schwimmteam TV Bühl hatte sich Einiges vorgenommen. Der Verein stemmte als Ausrichter des 28. Internationalen Bühler Schwimm-Meetings einen Wettkampf mit über 1800 Einzelstarts, geschwommen von 490 Aktiven aus Deutschland, Spanien, Belgien, Frankreich, Schweiz, Italien und der Ukraine. Und dabei stellte der TV Bühl selbst noch die stärkste Mannschaft mit 74 Aktiven und 315 Einzelstarts. Aus Hockenheim reisten drei Aktive in den Schwarzwald um sich der starken Konkurrenz zu stellen. Lina Bierlein konnte mit ihren Starts in der Altersklasse 2012 über 50m Freistil und 50m Brust ihre erste offizielle Wettkampferfahrung sammeln. Ramona Brenner landete bei ihren vier Starts gleich viermal in den Finalläufen. Über 50m Brust schlug sie mit 0:38,53min als Zweitschnellste in der Wertung "2004 und älter" an und sicherte sich damit Silber. Und auch Fabio Arcangeli erreichte in derselben Altersklasse bei seinen fünf Starts einmal das Finale über 50m Rücken. Hier allerdings musste er sich der starken Konkurrenz geschlagen geben.