Zum Hauptinhalt springen

Ramona Brenner stellt drei neue Vereinsrekorde auf

Nur eine Teilnehmerin des Schwimmvereins, Ramona Brenner, vertrat die Rennstadt bei den diesjährigen Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters in Freiburg. Bereits zum 10. wurden diese Meisterschaften ausgetragen, dreimal davon wurden diese vom Schwimm-Sport-Verein Freiburg im Westbad ausgerichtet. Über 900 Teilnehmer aus 234 Vereinen aus ganz Deutschland gingen über die drei Wettkampftage an den Start. Ramona Brenner startete sechsmal und konnte sich dabei viermal persönlich verbessern. Bei den 16 Starterinnen in der Altersklasse 25 holte sie sich über 50m Brust mit 0:36,92 Minuten den siebten Platz. Über 50m Freistil verbesserte sie mit 0:28,97 Minuten einen sechs Jahre alten Vereinsrekord und landete damit bei 35 Gegnerinnen auf Platz 16. Über 100m Freistil war sie mit ihrer Zeit von 1:04,72 Minuten um 24 Hundertstel  schneller als Evelyn Sawa, die im Jahr 2000 den Vereinsrekord über diese Strecke aufgestellt hatte und seitdem hielt. Und über 100m Lagen schlug Brenner mit 1:13,19 Minuten ihren eigenen Vereinsrekord und landete damit auf Platz 14 deutschlandweit in ihrer Altersklasse.