Zum Hauptinhalt springen

Fabio Arcangeli und Xenia Heer holen sich den Kreisjahrgangsmeister-Titel

Nachdem im letzten Jahr die Kreisjahrgangsmeisterschaften ausgefallen sind, zeigte sich in diesem Jahr das große Interesse an dem Wettkampf. Acht Vereine des Kreises stellten 184 Aktive und füllten damit das kleine Hallenbad in Seckenheim. Der SV Mannheim hatte als Ausrichter ein tagesfüllendes Programm mit über 1000 Einzelstarts zu bewältigen. Der Schwimmverein Hockenheim gehörte mit sieben Schwimmern eher zu den kleineren Vereinen. Was aber nicht den Erfolg des Vereines schmälerte. Bei 36 Einzelstarts holten sich die Hockenheimer zwei Kreisjahrgangsmeister-Titel, zehn zweite Plätze und acht dritte Platzierungen. Für Xenia Heer und Karina Wiesner war es der erste Wettkampf. Dabei landete Heer noch einen Coup. Sprachlos und überraschend über die gute Platzierung bei 50m Rücken (0:48,54min) bekam sie zum Schluss noch den Jahrgangsmeistertitel (Jhrg 2005) überreicht. Fabio Arcangeli nutzte beherzt seine Chance über 200m Freistil (2:35,51min) und wurde dafür bei persönlicher Bestzeit ebenfalls mit dem Kreisjahrgangsmeistertitel (Jhrg 2004) belohnt. "Es ist für mich wirklich verblüffend was der Jahrgang 2011 bereits technisch im Wasser umsetzen kann" beschreibt Trainer Hans-Jürgen Becker seine Eindrücke über die Leistungen der ganz jungen Teilnehmer. "Wir hatten 30 persönliche Bestzeiten" zeigten sich die beiden Trainer Steffi Friedrich und Hans-Jürgen Becker mit den Ergebnissen Ihrer Schützlinge sehr zufrieden "und wir sind froh, dass der Wettkampf in diesem Jahr wieder zustande gekommen ist".